10. April 2014

Grüne Spargel Gemüsetarte



Heute bin ich endlich das erste Mal bei der Aktion „Let´s cook together“ von Ina (whatinaloves) dabei. Jeden Monat gibt sie ein Thema vor, welches jeder auf seine Art interpretieren kann. Für den April steht die Gemüsetarte auf dem Plan. Da ich die Zutaten für meine Gerichte am liebsten regional und saisonal einkaufe, war klar, dass auf jeden Fall Spargel mit von der Partie sein müssen. 
 




Zutaten:

1 Packung Blätterteig

200g grüner Spargel

100g Schwarzwälder-Schinken

6 große Karotten

6 Kirschtomaten

250g Schlagsahne

1 Ei

80g Parmesan

1TL Gemüsebrühe

Etwas Schnittlauch




Rezept:

Zunächst Wasser in einem kleinen Topf erhitzen. Währenddessen die Karotten schälen und einen Teil der Länge nach halbieren. Die restlichen Karotten klein würfeln und alles im Topf mit je einer Prise Salz und Zucker köcheln lassen.

Die Spargel gründlich waschen, (je nach Größe der Form in der Mitte Halbieren) und einige in den Schinken einrollen. Mit Butter und etwas Knoblauch in einer Grillpfanne grillen.

In der Zwischenzeit den Blätterteig in die Tarteform legen und leicht andrücken. Die Sahne und das Ei mit einer Gabel vermengen und mit Gemüsebrühe und Pfeffer würzen. Etwas Schnittlauch sowie geriebenen Parmesan dazugeben.

Sind Spargel und Karotten sehr bissfest gegart, werden sie auf dem Blätterteig verteilt. (Anordnung am besten, wie Uhrzeiger, dabei den Spargelkopf in die Mitte; die kleinen Karottenwürfel werden am Rand und in den Lücken verteilt.) Die Tomaten waschen und auf der Tarte platzieren.

Im Backofen bei 200 Grad für 45 Minuten backen. Kurz vor Ende der Garzeit, die Tarte mit ein wenig geriebenem Parmesan bestreuen.


Die Tarte ist direkt nach dem Backen noch etwas flüssig, sie sollte daher noch für ca. 10-15 Minuten im halb geöffneten Backofen bleiben, so festigt sich die Masse und lässt sich einfacher Portionieren.

Mein Rezept kam bei allen Essern sehr gut an und schmeckt auch kalt hervorragend. Die Gemüsetarte lässt sich also auch prima für einen Osterbrunch vorbereiten. 


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und werde gleich mal schauen, wie die anderen Teilnehmer von let´s cook together ihre Gemüsetarte zubereiten.


Caroliebtcupcakes existiert erst seit ein paar Tagen, daher würde ich mich wirklich riiiesig freuen, wenn euch mein Blog gefällt und ihr Caroliebtcupcakes folgen wollt (linke Sidebar) ;)

Kommentare:

  1. Hmm, das sieht lecker aus....ich bin gerade zufällig auf deinem Blog gelandet und werde dein Rezept mal nachkochen. LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Caro

    Das sieht super lecker aus!

    Alles Liebe,
    Corinne

    AntwortenLöschen
  3. Hi ! :) Hm ja dein Gemüsetarte sieht auch sehr sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
  4. Deine Tarte sieht verdammt lecker aus. Und Spargel scheint ein echter Renner in dieser Runde zu sein.

    Liebe Grüße.
    Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke an euch :)
      Jaa die Spargelsaison wurde hiermit wohl offiziell eröffnet ;)

      Löschen
  5. Schöner Blog mit tollen Rezepten. Davon werden wir sicher einiges ausprobieren.
    Wir hoffen auf mehr.
    LG
    Christiane&Sophia von http://lebensfreudecs.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. X___x das sieht wirklich unglaublich gut aus :D

    AntwortenLöschen
  7. Sieht richtig lecker aus :)
    Folge dir jetzt <3

    http://stylemaquillage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!
      Dein Blog ist auch sehr schön, folge dir auch ;)

      Löschen
  8. Mensch das sieht ja echt verboten gut aus! Yummy.
    LG Katie (bei bloglovin folgt dir jetzt auch eine mehr) :-)

    AntwortenLöschen
  9. OMG sieht das super lecker aus!!
    Ich will sofort ein Stück!
    Dein Blog ist echt süß... folge dir jetzt via Bloglovin... würde mich super freuen, wenn du mir auch folgst!!

    http://coco-colo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. WOW! Die ist ja echt toll geworden!
    Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust :)
    LG Valentine ♥
    www.valentimebyvalentine.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Lecker, lecker, lecker sieht das aus :-) So eine Spargeltarte könnte ich immer wieder essen!

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  12. ogott....das sieht so gut aus ;D hmmm*_*
    allerliebste Grüße
    deine Limi ♥
    Mein Blog: BUNTGEFLUESTER

    AntwortenLöschen
  13. mmh.. sieht die lecker aus*_*
    wenn du lust hast schau doch auch mal bei uns vorbei, würde uns wirklich richtig freuen♥
    liebe grüße,
    matea&vera
    http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  14. ich liebe es ja, wenn jemand gut kochen kann. Und dann sieht es auch noch so lecker aus - bei mir ist das Meiste eine Beleidigung fürs Auge :D

    AntwortenLöschen
  15. Hi Caro, erst einmal ein <3-liches Willkommen in der Blogger-Welt & vielen Dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blog. ;-) Deine Spargeltarte sieht wirklich verboten gut aus, da bekomme ich gleich wieder Hunger! :-)

    Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  16. Die sieht unverschämt lecker aus ��

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...