11. Juli 2014

{Rezept} Erfrischende Wassermelonen-Limo





Heute habe ich mal wieder ein erfrischendes Getränk für euch. Meine Sommer-Favoriten sind zwar diese beiden Getränke: klick (Holunderblüten-Limo) und klick (Eistee). Aber auch diese Limonade schmeckt herrlich erfrischend und begeistert durch die knallige Farbe besonders alle weiblichen Konsumenten. Da die Wassermelonen-Limo auch noch super schnell und einfach zuzubereiten ist, sollte sie auf keinem Sommerfest, Picknick oder Mädelsabend fehlen.





Zutaten für ca. 0,7 Liter:


¼     Wassermelone                       1 Zitrone

200ml Zitronenlimonade                     Minze

100ml Mineralwasser mit Kohlensäure        Eiswürfel

      Grenadine-Sirup



Rezept:


Die Wassermelone von der Schale befreien und würfeln. In einen Messbecher geben und pürieren. Mineralwasser und Zitronenlimo auffüllen und mit einem Löffel verrühren.

In die Gläser einen kleinen Schuss Grenadine-Sirup geben und mit der Melonen-Limo auffüllen. Eine Scheibe Zitrone, einen Stängel Minze und Eiswürfel dazugeben.




Falls ihr keinen Grenadine-Sirup haben solltet, könnt ihr auch einfach das Mineralwasser weglassen und eventuell etwas mehr Zitronenlimo für die Süße dazugeben.

Kommentare:

  1. Hi Caro!
    Hm lecker! :) Hört sich richtig nach Sommer an :) *yamyam*
    Liebe Grüße, Conny

    AntwortenLöschen
  2. du hast ein super blog :) würde mich über dein feedback mich rießig freuen !!!

    mfg
    http://versuch908.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Wow das sieht wirklich toll aus !

    http://veganquikies.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. hmm das werd ich definitiv mal machen mit meiner Melone... die liegt nämlich noch hier rum und ich hab noch nix draus gezaubert :-)

    LG katie

    AntwortenLöschen
  5. Ich schreib dir hier mal einen Kommentar, stellvertretend für all die anderen Posts. Am liebsten würde ich wohl deinen ganzen Blog nachkochen/backen. Es sieht alles einfach so göttlich aus. Und ich bekomm gerade riesigen Hunger. Morgen werden vermutlich gleich mal deine Pancakes getestet.
    Du hast auf jeden Fall eine Leserin mehr :)

    Alles Liebe, Jacky
    http://kolibritastisch.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ein super Sommerrezept.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...