17. Oktober 2014

{Rezept} Apfel Cupcakes




Eigentlich wollte ich heute herbstlich, rustikale Apfel Cupcakes mitbringen. Herausgekommen ist dieser rosa Mädchentraum…im Nachhinein ist die Idee wohl wirklich blöd gewesen, mit etwas roter Lebensmittelfarbe auch ein kräftiges apfelrotes Topping zu zaubern xD klar, dass das dann rosa wird…leider war die Farbe auch viel zu schnell leer und damit es irgendwie gewollt aussieht, kamen dann noch die rosa Glitzer-Streusel obendrauf. Auch wenn das Ergebnis zumindest optisch nicht meine ursprünglichen Erwartungen erfüllt, möchte ich dir die Apfel-Cupcakes nicht vorenthalten, denn hübsch sind sie ja trotzdem und lecker allemal.


Zutaten:

150g Mehl                                          1Pk. Vanillepudding-Pulver
125g Zucker                                       1Pk. Vanillezucker
2 Eier                                                  125g Butter
¼ Vanilleschote                                  2 gestr. TL Backpulver
Zimt

Für die Füllung:

2 Äpfel                                                3EL Honig
Zimt

Für das Topping:

200g Frischkäse                                  125g weiche! Butter
100g Puderzucker


Rezept:

Backofen auf 180Grad vorheizen. Die Butter schmelzen und das Mark der Vanilleschote hinzufügen. Solange die Butter kurz abkühlt, auch die Vanilleschote hinzu geben, später entfernen.
Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig schlagen.  Die Butter dazu fügen.
Das Mehl mit dem Vanillepuddingpulver und dem Backpulver vermischen und über die flüssige Masse sieben. Zügig unterheben.
Die Masse auf die Muffinförmchen verteilen und im Backofen für ca. 15-20 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Apfel-Füllung:

Während die Cupcakes backen, wird die Füllung zubereitet.
2 Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. In einen Topf oder eine Pfanne geben und den Honig und den Zimt nach Geschmack hinzufügen. Für ca. 5-10 Minuten erhitzen und dabei immer wieder umrühren.

Topping:

Während die Cupcakes und die Füllung abkühlen, wird das Topping zubereitet.
Die weiche Butter mit dem Puderzucker gut vermengen, sodass eine glatte Masse entsteht. Nach Wunsch mit Lebensmittelfarbe einfärben. Den Frischkäse zügig hinzufügen. Im Kühlschrank kalt stellen.


Sobald die Cupcakes und die Äpfel abgekühlt sind, wird mit einem Teelöffel vorsichtig ein Kreis oben in den Cupcake gestochen. Den „Deckel“ vorsichtig abheben und den Cupcake aushöhlen. Die Apfel-Honig-Füllung hineingeben und mit dem Deckel verschließen. Mit den restlichen Cupcakes auf dieselbe Weise verfahren.
Das Topping in eine Tülle füllen und die Cupcakes verzieren. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.


Welches Gebäck machst du am liebsten aus Äpfeln? Ich mag ja neben diesen Cupcakes besonders Apfelstreuselkuchen.

Kommentare:

  1. Ohhhh, sehen die hübsch aus. So richtig zum Reinbeißen (auch wenn sie ungewollt rosa geworden sind ;) ). Die habe ich mir mal gleich bei Pinterest gespeichert.
    Dir ein schönes Wochenende!
    liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    deine Apfel-Cupcakes haben es in meine Wochenhighlights geschafft: http://das-schmeckt-mir.blogspot.de/2014/10/wochenhighlights-13102014-19102014.html
    Dass die Äpfel nicht in den Teig kommen, sondern hinterher als Füllung, finde ich genial! Tolles Rezept!
    LG Linda

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Caro! :)
    Deine Cupcakes sehen ganz lecker aus! :) Süß gemacht
    Liebe Grüße, Conny

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...