19. Dezember 2014

{Rezept} Last Minute Geschenk – Die wahrscheinlich schnellste Praline der Welt



Pralinen-schnell-Kuchen
Die meisten werden mittlerweile so ziemlich alle Geschenke für Weihnachten zusammen haben. Wenn dir aber noch eine Kleinigkeit fehlt, die deine Geschenke abrundet und auch noch selbstgemacht ist, habe ich vielleicht etwas für dich.

Pralinen-schnell-Kuchen
Diese Pralinen haben ihren Namen als „wahrscheinlich schnellste Pralinen der Welt“ wirklich verdient. Kein Temperieren der Schokolade oder stundenlanges Warten darauf, dass sie endlich fest werden. Ich habe (inklusive Küche wieder aufräumen!) gerade mal etwas mehr als 30 Minuten dafür gebraucht. Wenn du noch ein Helferlein hast, geht das ganze natürlich noch schneller.

Pralinen-schnell-Kuchen

Zutaten:
1 fertiger Kuchen (z.B. Marmorkuchen von Bahlsen)
2-3 EL Pflaumen-Marmelade
Etwas Zimt
Milchschokoladen Streusel

Pralinen-schnell-Kuchen

Rezept:
Den Kuchen in einer Schüssel grob mit einem Messer zerkleinern. Mit Hilfe der Küchenmaschine wird der Kuchen in ganz kleine Krümel zerbröselt. Bleiben ein paar gröbere Stücke zurück, werden diese mit den Händen kleingebröselt, dabei muss aber nicht allzu genau vorgegangen werden. Nun die Pflaumenmarmelade und etwas Zimt dazugeben und weiter rühren bis sich alles vermischt hat und eine teigige Masse entsteht.
Ungefähr haselnussgroße Stücke in der Hand zu kleinen Kügelchen formen und auf ein großes Küchenbrett legen. Danach eine (Müsli-)Schüssel mit Schokoladenstreuseln füllen und die Pralinen darin wenden. Die Streusel etwas andrücken. Sind alle Pralinen fertig, kommen sie für eine Stunde in den Kühlschrank oder bis sie verschenkt werden.

Pralinen-schnell-Kuchen

Ich finde die Pralinen schmecken am besten, wenn sie eher kleiner sind. Ich habe aus einem Kuchen ca. 80 Pralinen herausbekommen. Wer die Pralinen verschenken möchte, packt sie ganz einfach in hübsche kleine Pralinen- bzw. Plätzchen-Tüten. Aber auch in einem kleinen Bonbonglas, wie auf den Bildern zu sehen, mit ein paar kleinen Weihnachtskugeln, lassen sich die Pralinen sehr gut verschenken.

Pralinen-schnell-Kuchen

Habt ihr schon alle Geschenke beisammen oder fehlt euch (so wie mir) noch das ein oder andere?

Kommentare:

  1. Boah, wie lecker. Ich will am Sonntag noch Pralinen für meine Großeltern machen und suche sowieso noch nach einfachen Rezepten. Perfekt :)

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Bonny :) und ja einfach sind die allemal ;)

      Löschen
  2. auch eine sehr schöne Idee für ein last minute geschenk! und deine Bilder sehen hammermäßig aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui danke :) deine Backmischungen sind auch sehr toll!

      Löschen
  3. Definitiv die schnellste Praline der Welt :D Aber die sehen super lecker aus <3<3

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich eine großartige Idee. Und Kuchen bekommt man ja zur Not auch noch an den Feiertagen irgendwie irgendwo her. Da ist man nicht einmal abhängig von den Supermarkt-Öffnungszeiten. :)

    Liebe Grüße,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  5. Oh lecker ... das Rezept ist ja einfach ... und das schmeckt sicher gut ...
    Hast du gesehen?! Deine Blog-Vorstellung ist online :-)

    Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent.
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...