28. Dezember 2014

{Rezept} Lebkuchen-Sirup


Lebkuchensirup

Vielleicht geht es euch ja wie mir. Weihnachten ist vorbei aber ein paar weihnachtliche Gewürze sind noch übrig, die den wertvollen Platz im Küchenschrank wegnehmen. Nach Weihnachten nochmal Lebkuchen machen um alles aufzubrauchen ist, finde ich, auch nicht so optimal…
Darum habe ich mir etwas überlegt, was einfach und relativ schnell gehen soll und heraus kam Lebkuchensirup.

Zutaten:
200ml Wasser
300g Zucker
2-3TL Lebkuchengewürz
n. B. Zimtstange, Sternanis, Vanilleschote + -Mark

Rezept:
Das Wasser und den Zucker in einen Topf geben und erhitzen (mittlere Hitze oder etwas mehr). Die Gewürze hinzugeben und gelegentlich umrühren. Für ca. 10-15 Minuten leicht einköcheln lassen. Der Zucker löst sich auf und die Flüssigkeit wird ein bisschen dicker. Vanilleschote, Sternanis und Zimtstange entfernen und nach kurzem Abkühlen mit einem Trichter in die sauberen Fläschchen füllen.

Lebkuchensirup

Ich finde den Lebkuchensirup ganz lecker im Kaffee oder einer heißen Schokolade. Bestimmt schmeckt er auch zu einem winterlichen Tee super.

Liebe Grüße
Caro


Kommentare:

  1. Die Idee ist echt ziemlich gut!
    Zwar habe ich keine Gewürze oder so etwas übrig, aber für andere ist das bestimmt eine gute Lösung.
    Deine Bilder gefallen mir übrigens sehr gut :)

    Liebe Grüße
    FullmoonShadow

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Caro,

    das klingt ja gut ... LECKER ... danke für das Rezept ...
    Ich wünsche dir alles Gute für das Jahr 2015 ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Danke liebe Jutta, ich wünsche dir auch nur das Beste für 2015 :)

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, der schmeckt bestimmt super gut. Lebkuchen liebe ich nämlich total
    Ich wünsche dir einen wundervollen Start ins 2015

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...