2. Januar 2015

{Rezept} Super saftiger Mandel-Orangen Kuchen


Orangen-Mandel Kuchen saftig

Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und habt schön gefeiert. Das neue Jahr starte ich auf meinem Blog mit einem Kuchen, den ich noch im letzten Jahr gebacken habe. Die Kuchenform habe ich zu Weihnachten von meiner Oma bekommen und wollte sie am Wochenende gleich mal ausprobieren. Ich hatte aber nicht großartig Lust, mich gleich wieder ins Chaos der Supermärkte zu stürzen. Also schaute ich, was an Zutaten noch da war und so ist dieser Mandel-Orangen Kuchen entstanden.

Zutaten:

150g Butter +etwas für die Form
1 Vanilleschote
250g Zucker
125g Mehl
100g gemahlene Mandeln
1gestr. TL Backpulver
1 ½ Bio-Orangen
2 Eier
1 Prise Salz
125g Puderzucker
Ganze Mandeln

Orangen-Mandel Kuchen saftig

Rezept für eine 26cm Form:

Zunächst die Kuchenform mit Butter einfetten. Den Backofen auf 175 Grad Ober- Und Unterhitze vorheizen.  

150g Butter bei niedriger Temperatur in einem Topf schmelzen. Die Vanilleschote auskratzen und das Mark sowie die Schote zur geschmolzenen Butter geben und umrühren. Abkühlen lassen. 

Den Zucker zusammen mit dem Abrieb einer Bio-Orange in eine Schüssel geben und die Schale mit einem Mörser oder Löffel verreiben, um das Aroma freizusetzen. 

Die Eier dazugeben und mit dem Schneebesen der Küchenmaschine verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und der Prise Salz vermengen und unterrühren. Die gemahlenen Mandeln dazugeben.

Die Vanilleschote aus der flüssigen Butter nehmen und die Butter in die Schüssel geben. Zu einem Teig verrühren und den Saft einer halben Orange hinzufügen.

Teig in die Form geben und im Backofen für ca. 50 Minuten backen. Wird der Teig oben zu dunkel, mit Alufolie abdecken. Mit Hilfe der Stäbchenprobe überprüfen, ob der Kuchen fertig ist.

Aus dem Ofen holen und kurz in der Form etwas abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter geben und nach wenigen Minuten mit etwas frisch gepresstem Orangensaft bestreichen (etwas weniger als von einer ½ Orange). Komplett auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Glasur vorbereiten. Puderzucker mit ca. 4-5 EL des Orangensaftes verrühren. Flüssigkeit nach und nach zugeben, dass der Guss nicht zu flüssig wird. Glasur erst auftragen, wenn der Kuchen richtig ausgekühlt ist. Mit ganzen Mandeln verzieren.

Orangen-Mandel Kuchen saftig

Durch den Orangensaft ist der Kuchen nicht zu trocken, sondern schön saftig. Daher eignet er sich besonders gut, um ihn schon einen Tag vor dem Verzehr zuzubereiten. So hat der Saft Zeit, richtig schön durchzuziehen. Der Kuchen schmeckt aber auch schon direkt nach der Zubereitung super lecker.

Kommentare:

  1. Der Kuchen sieht total lecker aus.... bzgl. dem O-Saft tolle Idee
    :-) Liebe Grüße von Caro
    Blümchens kleine Welt :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...