10. Februar 2015

{Rezept} Schoko-Mohn Katzen-Kekse für Katzenfreunde



{Rezept} Schoko-Mohn Katzen-Kekse für Katzenfreunde

Schon vor ein paar Wochen habe ich diese süßen Katzenkekse gebacken und auch schon ein paar Bilder auf Facebook und Instagram gezeigt…Doch dann fiel meine Zutatenliste leider einer Aufräumaktion meinerseits zum Opfer. Irgendwie passiert das immer, wenn ich meine Chaos-Schublade ordentlich sortiere und alles „an seinen Patz“ räume, dass irgendetwas irgendwo landet und ich es dann überall suche, wo es sinnvoll wäre und nicht mehr finde. Das Rezept ist z.B. ganz weit unten in meiner Uni-Kiste verschwunden (ist ja nicht so, dass gleich daneben die Backkiste steht)…zum Glück sortiere ich das Zeug immer zu Semesterende und so kam das Rezept wieder zum Vorschein :)

{Rezept} Schoko-Mohn Katzen-Kekse für Katzenfreunde


Zutaten:

150g Mehl
1 ½ EL Kakao
80g Zucker
1 Ei
50g Mohn
80g Butter
1 Pk. Schwarzer Marzipan/schwarzer Fondant (z.B. von Hema)
Ca. 2 EL Pflaumenmus
                    
{Rezept} Schoko-Mohn Katzen-Kekse für Katzenfreunde
  
Rezept:

Mehl und Kakao in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und mit dem Knethaken erst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. 

Den Teig direkt auf einem Blatt Backpapier ausrollen und die Kekse ausstechen. Den übrigen Teig um die Katzen herum entfernen und mit den Resten ebenso verfahren. 

Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 12-15 Minuten backen.
Die Kekse zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stellen. In der Zwischenzeit den schwarzen Marzipan gründlich durchkneten, wenn er trocken und porös ist, ein wenig Fett (z.B. Kokosfett oder Margarine) unterkneten. So dünn wie möglich ausrollen (am besten auf einem Backpapierblatt und zwischen Nudelholz und Marzipan Glassichtfolie, so bleibt nichts kleben). Die Katzen ausstechen.

Die abgekühlten Kekse dünn mit dem Pflaumenmus bestreichen und die Marzipankatzen darauf legen. Leicht andrücken und mit Fondantbesteck (oder zur Not den Fingern) die Ränder gut verkleiden.

Bei mir hat der Marzipan nicht ganz für alle Katzenkekse gereicht, die restlichen habe ich mit Puderzucker bestaubt.

{Rezept} Schoko-Mohn Katzen-Kekse für Katzenfreunde


Die Katzenkekse gehörten noch zu dem Paket, mit Geschenken aus der Küche, dass ich euch hier gezeigt habe.

Liebe Grüße
Caro

Kommentare:

  1. Keks mit Mohn ... toll ... und auch die Ausstechform ist super niedlich ...
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Wow *-*
    Sieht sehr gut aus !:)
    Würde mich freuen wenn du auch meinen Blog besuchen würdest.:)
    ofmystyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...