16. November 2015

{Rezept} Super fluffy Vanille Donuts mit Schokoglasur

Donuts mit Schokolade


Hallo ihr Lieben,

wer mag Donuts so gerne wie ich? Egal zu welcher Jahres- oder Tageszeit, Donuts schmecken einfach immer lecker…vor allem ganz spät abends, wenn man eigentlich gar nichts mehr essen sollte und einen dann aber doch noch der Heißhunger überkommt und man nicht widerstehen kann – lieber mit knurrendem Magen ins Bett zu gehen? Davon halte ich absolut gar nichts ;).


Donuts mit Schokolade




Zutaten:

Donuts mit Schokolade40g Butter

200ml lauwarme Milch

450g Mehl

1 Pk. Trockenhefe (ohne Anrühren)

75g Zucker

½ TL Salz

1 Pk. Vanillezucker

1 Ei

1 TL Vanille-Aroma-Öl (oder 5 g mehr Butter)

200g Zartbitterschokolade

ca. 1L Öl (Sonnenblumen-/Rapsöl)


Rezept:

Die Butter schmelzen und abkühle lassen, die Milch lauwarm erhitzen.

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz und Trockenhefe mischen. Lauwarme Butter und Milch zusammen mit dem Ei und dem Vanille-Aroma mit dem Knethaken gründlich unter die Mehlmischung kneten.

Den geschmeidigen Teig daumendick ausrollen.

Mit einem Donutausstecher ausstechen. Alternativ mit einem großen Glas ausstechen und in die Mitte ein kleines rundes Loch mit dem Ende eines Holzkochlöffels stechen. Mit einem Küchenhandtuch bedecken und für eine Stunde bis eineinhalb Stunden gehen lassen.

Das Öl in einem kleinen Topf auf 170°C erhitzen. Die Temperatur mit einem geeigneten Thermometer messen. Alternativ einen Holzkochlöffel in das Fett halten, bilden sich kleine Bläschen darum, ist das Öl heiß genug. Die Donuts nacheinander in mehreren kleinen Portionen frittieren bis sie hellbraun sind. Nach wenigen Minuten die Donuts im Öl wenden, so dass sie von beiden Seiten goldbraun werden. Nach dem Frittieren auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.  

Sind alle Donuts frittiert und abgekühlt, wird die Schokolade klein gehackt. Ca. die Hälfte der Schokolade über einem Wasserbad schmelzen lassen. Die Schüssel mit der Schokolade vom Wasserbad nehmen und die restlichen Schokoladenstückchen nach und nach dazu geben und verrühren, sodass die Schokolade vollständig flüssig wird und ihren Glanz behält. 

Die Donuts mit der Schokolade bestreichen und trocknen lassen.


Donuts mit Schokolade



Das übriggebliebene Öl nicht in den Abfluss kippen und auch nicht heiß im Abfall entsorgen!  Den Topf am besten abdecken und das Öl die Woche über für die Essenszubereitung zum Kochen oder Braten verwenden.


Donuts mit Schokolade



Hast du schon mal Donuts selbst gemacht?



Liebe Grüße

Caro

Kommentare:

  1. Hach, die sehen so toll aus, aber ich bin immer zu faul zum Frittieren. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Hehe ja das Frittieren dauert schon seine Zeit, der Rest geht ja eigentlich ganz fix..
      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen
  2. Oh mein Gott sehen die lecker aus, genau mein Fall! Ich musste dir direkt folgen, du hast so einen schönen Blog :)

    Ich würde mich freuen, wenn du an meiner Blogvorstellung teilnimmst ♥ :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, freut mich sehr, ich hoffe, dir gefällt es auch in Zukunft bei mir :)
      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen
  3. Die Donuts sehen zum Anbeißen aus! Bisher habe ich mich noch nicht getraut welche selbst zu machen, aber dieses Rezept werde ich bestimmt mal ausprobieren :)
    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja, unbedingt ausprobieren, es ist eigentlich auch ganz einfach, man muss nur mit dem heißen Fett aufpassen, aber das ist ja kein Problem :)

      Viele Grüße
      Caro

      Löschen
  4. Die sehen echt lecker aus, ein Anschnitt hätte mich als Foto noch interessiert, um zu sehen wie fluffy sie sind :-D
    Tolles Rezept, werde die mal bei Gelegenheit nachbacken.
    Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja stimmt, ein Anschnittbild wäre echt gut gewesen...merke ich mir fürs nächste mal, danke für den Hinweis :)
      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...